DAS PLATIN
 

Härte 4 - 5   –   Dichte 21,45 g/ccm   –   Schmelzpunkt 1 884°C


Vor 5000 Jahren wurde in Ägypten der erste Schmuck aus Platin geschmiedet.
 

In den 1920er Jahren gab es in Europa einen Platinboom. Danach wurde Platin durch das leichter zu bearbeitende Weißgold verdrängt. Seit den 1980er Jahren behauptet sich Platin als das besondere Edelmetall in der Schmuckgestaltung.

Aufgrund seiner Eigenschaften und seiner Seltenheit eines der kostbarsten Metalle der Erde, steht Platin für Selbstvertrauen und Wohlstand.

Ring "Orfeo"

950 Platin

Ring "Solitär"

950 Platin Brillant 1,03 ct

INDIVIDUELL  HANDGESCHMIEDETER  PLATINSCHMUCK

Gertrudenstraße 29 - 50667 Köln - Tel. 0221 420 74 48

© 2019 Wilhelm Tentrup Schmuck  │